07.02.13 13:35 Uhr
 659
 

Piraten: Johannes Ponader veröffentlicht SMS, die ihn zum Rücktritt zwingen soll

In der Piratenpartei rumort es derzeit gewaltig und offenbar will man den umstrittenen Politiker Johannes Ponader dabei loswerden.

Dieser veröffentlichte nun eine Droh-SMS von Parteikollegen Christoph Lauer, der ihn darin unverhohlen zum Rücktritt zwingen will.

Lauer schreibt: "Lieber Johannes, wenn Du bis morgen 12:00 Uhr nicht zurück getreten bist knallt es ganz gewaltig". Ponader sagte, er könne nicht anders, als eine derartige Drohung öffentlich zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, SMS, Piratenpartei, Johannes Ponader
Quelle: popcornpiraten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 13:41 Uhr von Canay77
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
"alter wie verstrahlt bist du denn" :)

Wie geil ist das denn
Kommentar ansehen
07.02.2013 13:49 Uhr von Val_Entreri
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Schade, dass die Hirnis sich selbst disqualifizieren als Partei ernst genommen zu werden. War eigentlich ein guter Start.
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:03 Uhr von machi
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
echt oder nur fake, man weiß es nicht.
Einen Verlierer gibts ganz sicher: die Partei
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:14 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Lächerlicher Haufen! Generation "doof" will Politik machen, und heraus kommt übelster Klamauk...

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:44 Uhr von joblack
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Soso, "MEINE" Partei?!?

Ich finde die ganzen "Führungspositionen" sollten schnellstmöglich neu gewählt werden. Dann sieht man wer die Basis noch möchte und wen nicht.
Kommentar ansehen
07.02.2013 16:21 Uhr von frederichards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JohnKlautPickert

"Drohungen" sind in der Politik an der Tagesordnung und werden von Politikern nicht so gesehen, sondern für diese sind das lediglich Argumente. Die haben eine zu dicke Haut, da muss erstmal was durchkommen...

Wo lebst Du denn? - Was meinst Du, warum die Frau Merkel noch im Amt ist - bestimmt nicht, weil sie jedem mit Samthandschuhen anfasst.
Kommentar ansehen
07.02.2013 18:22 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächstes veröffentlicht Christopher Lauer ein anderen SMS-Chat. Oder auch nicht.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
07.02.2013 22:43 Uhr von p-o-d
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habe die Schlammschlacht um die Piraten nur beiläufig mitbekommen; hier mal eine News, da 10min. aus ´ner Talkshow, beziehe also mangels Wissens keine Stellung für oder gegen jemanden...

Wenn ich die Grundsätze der Piraten richtig verstanden habe, sind sie für Transparenz und Offenheit. Ich finde es interessant, Informationen über evtl. auch volksrelevante Unstimmigkeiten innerhalb der Partei aus erster Hand zu erfahren. Bei anderen Parteien muss sich immerhin der Bild-Reporter in der Mülltonne verstecken, oder mit Dackel, Strohhut und Mikro auf der nächsten Bank sitzen, dass *überhaupt* mal etwas durchsickert.

Von dem her schenke ich dem Wortwechsel nicht mehr Aufmerksamkeit als er verdient. In Relation zu den Parteiinterna der bekannten Halunken, die nur durch Zufall öffentlich wurden, ist das sehr wenig. Erst recht wenn ich versuche mir auszumalen, was dort hinter den Kulissen geschieht und nie an die Öffentlichkeit gerät.

Ich habe das Gefühl, bei den Piraten wird jede irgendwie negativ zu wertende Info medial aufgebauscht (und dabei evlt. positive Konnotationen geflissentlich unterdrückt), während für das Volk eventuell interessante Aussagen, Inhalte von Reden etc. offensichtlich komplett vorenthalten werden. Ich habe zumindest bisher nicht viel Positives gelesen, wobei ich davon ausgehe, dass bei den Piraten, auch wenn´s nur in "Blindes Huhn"-Manier sein sollte, auch das ein oder andere Wort von Interesse für die Bürger fällt.)

[ nachträglich editiert von p-o-d ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?