07.02.13 13:28 Uhr
 5.102
 

Japan: Ist diese "Weltneuheit" eine nutzvolle Erfindung?

In Japan ist jetzt ein Gadget entwickelt worden, bei dem man den Nutzen wohl eindeutig in Frage stellen kann. Dabei handelt es sich um den ersten Putzroboter für Smartphones und Tablets der Welt.

Das nur wenige Zentimeter große Gefährt hat an der Unterseite Säuberungsrollen. Damit rollt es über das Smartphone. Kommt der Roboter an eine Kante, dreht er um und putzt an anderer Stelle weiter.

Für ein Smartphone benötigt das Gerät rund vier, für ein Tablet knapp acht Minuten. Beides kann man per Hand in wenigen Sekunden säubern. Ende März kann man das Gerät für rund 13 Euro kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Japan, Smartphone, Roboter, Erfindung
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 13:53 Uhr von syndikatM
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
für apple steinzeitphones höchstens brauchbar, um deren steinzeit-displays zu säubern, bis sie merken dass nicht nur das display dreck ist, sondern auch die technik. dann können sie sich allerdings gleich ein richtiges smartphone kaufen. aber dafür sind diese steinzeitmenschen wohl zu technik-resistent.
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:04 Uhr von Mecando
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
... ein ´i´ davor und es wird zum Verkaufsrenner ...

-.-
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:56 Uhr von sonikku
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
NUTZVOLL existiert nicht. Ich hatte schon mit Crushial gerechnet, aber das ist ja fast(?) das gleiche.
Kommentar ansehen
07.02.2013 15:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Video bleiben die Ecken des Handys immer dreckig, weil der Reinigungsschwamm rund ist und damit nicht bis in die Ecken des Handy reicht.
Kommentar ansehen
07.02.2013 15:52 Uhr von Finalfreak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist halt ein "Gadget" eine Erfindung, womit man andere zum Gucken animieren kann.
Aber das war es dann auch schon.
T-Shirt + Daumen reicht zum säubern des Smartphonedisplays völlig.
Kommentar ansehen
07.02.2013 16:32 Uhr von Luxembourg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol 13 euro tja es soll leute geben die zu faul sind per Hand das Smartphone zu putzen
Kommentar ansehen
07.02.2013 16:33 Uhr von Luxembourg
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie sagt Kim Schmitz immer so schön: erfinde etwas was den menschen das Leben erleichtert und sie kaufen es :) so macht man Geld ^^
Kommentar ansehen
07.02.2013 19:58 Uhr von delerium72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich beantrage eine Namensänderung: von ShortNews in NutzloseNews!
Kommentar ansehen
07.02.2013 19:58 Uhr von delerium72
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich beantrage eine Namensänderung: von ShortNews in NutzloseNews!
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:45 Uhr von Kanga
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich will so ein dingen haben..

dann bin ich hier der einzige der sowas hat...
und kann damit fett angeben..

und ich hab immer ein sauberes Telefon und Tablet..
und ihr nicht

hihi

[ nachträglich editiert von Kanga ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte
Hitlercode auf Kinderkarussell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?