07.02.13 13:26 Uhr
 186
 

Halley VI: Antarktische Forschungsstation auf Stelzen und Skiern

Halley VI ist eine Forschungsstation, die für den Einsatz in der Antarktis entwickelt wurde. Die neue Station ist vor kurzer Zeit in Betrieb genommen worden. Entwickelt wurde die Forschungsstation nach einer Idee, die einem Wettbewerb entstammt.

Stelzen und Füße die Skiern ähneln sorgen dafür, dass die Station den Umgebungsbedingungen angepasst werden kann. Insgesamt sollen 50 Wissenschaftler auf der Forschungsstation ihren Dienst versehen können.

Halley VI besteht aus acht einzelnen Modulen, in denen sich sowohl Labore, als auch Wohncontainer befinden. In einem besonderen Modul ist der soziale Mittelpunkt der Station vorgesehen. Hier findet sich eine Kletterwand und ein kleiner Garten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Ski, Antarktis, Anpassung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2013 11:17 Uhr von bo3rn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geile sch****

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?