07.02.13 13:27 Uhr
 85
 

Japaner entwickeln Tageszeitung Applikation für Kinder

Tageszeitungen sind normalerweise nicht für Kinder gedacht und um dies zu ändern hat sich eine japanische Tageszeitung und ein Entwickler zusammengeschlossen und eine Tageszeitung Applikation für Kinder entwickelt.

Die Applikation nutzt dazu die erweiterte Realität, die auch hierzulande schon von einigen Magazinen und Zeitungen genutzt wird, um Inhalte mit Animationen und interaktiven Inhalten zu erweitern.

Die Applikation speziell für Kinder könnte mehr Kinder dazu bringen, sich schon im frühen Alter mit Themen wie Politik und Kultur auseinanderzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kind, Japaner, Applikation, Tageszeitung
Quelle: www.trendsofthefuture.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 13:29 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
müssen kinder denn so früh schon wissen was am tag passiert...
können die nicht einfach nur Kind sein?
Kommentar ansehen
07.02.2013 13:34 Uhr von phiLue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke eher das Tageszeitungen in Japan nicht für Kinder gedacht sind weil diese noch garnicht alle Zeichen die dort vorkommen lesen können...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?