07.02.13 13:10 Uhr
 1.590
 

"The Onedin Line"-Darsteller Peter Gilmore (81) gestorben

Am letzten Sonntag starb der Schauspieler Peter Gilmore im Alter von 81 Jahren in einem Hospiz in London. Der Schauspieler war seit längerem erkrankt.

Gilmore kam 1931 in Deutschland zur Welt und zog im Alter von sechs Jahren mit seiner Familie nach Großbritannien. Dort wurde er unter anderem bekannt als Schiffsmagnat James Onedin in der BBC-serie "The Onedin Line".

Der Darsteller war auch zu sehen in Serien wie "The Six Wives of Henry VIII", "Doctor Who", "The Persuaders", "Ruth Rendell Mysteries" und "Heartbeat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Krankenhaus, Darsteller, Peter Gilmore, The Onedin Line
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?