07.02.13 13:09 Uhr
 1.337
 

EU-Abgeordnete klagt: "Ich werde angefeindet, weil ich Ineffizienz kritisiere"

Inge Gräsle ist als EU-Abgeordnete für die Haushaltskontrolle zuständig und macht sich mit dieser Arbeit offenbar wenige Freunde unter ihren Kollegen.

Sie kritisiert ein System, in dem viele Leute immer mehr Überstunden leisten müssen, damit einige wenige Privilegierte frei bekommen.

"Ich werde angefeindet, weil ich Ineffizienz kritisiere", so Gräsle, die des Weiteren die Intransparenz des EU-Systems anprangert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Kritik, Abgeordnete, Effizienz, Feindschaft
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreichs Außenminister Kurz: EU muss bei Türkei entschlossener sein
Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 13:18 Uhr von CommanderRitchie
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Kritik gegen Ungleichheit, Ungerechtigkeit, sozialen Missständen, usw. steht man heute auf verlorenem Posten.
Profiteure haben die Macht... und die Speichellecker machen nichts... das ist wie gegen Windmühlen kämpfen !!
Kommentar ansehen
07.02.2013 13:22 Uhr von Selle
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar. Wenn sich jemand nicht die Taschen voll machen will und das anprangert, hagelt es Kritik von den Geldgeilen.

Durchhalten und Standhaft bleiben!
Kommentar ansehen
07.02.2013 13:37 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das is doch schon seit jahren bekannt...und geändert hat sich in der zeit auch nix...
Kommentar ansehen
07.02.2013 14:03 Uhr von Val_Entreri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Komische Politikerin. Als nächstes will sie sich noch für das Volk einsetzen, tststs..
Kommentar ansehen
07.02.2013 15:47 Uhr von uhrknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch eine Methode, dass Politiker alle auf einer Linie sind:
1. mehr bezahlen, wenn sie die Augen schliesst und schweigt. vielleicht noch ein wenig drohen
2. wenn sie nicht mitmacht, wird sie mit einem Ja-Sager ersetzt. "Gründe" findet man immer

Das klappt bei uns mit Kritikern doch ganz prima.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?