07.02.13 12:57 Uhr
 344
 

Wer arbeitet effizienter: PKV oder GKV?

Die DeBeKa, die größte Private Krankenversicherung, hat eine Untersuchung gestartet. Dabei kam heraus, dass die Privaten wesentlich effizienter arbeiten als die GKV (Gesetzliche Krankenversicherung).

Als Beispiel nannte die DeBeKa, dass die Verwaltungskosten bei der Gesetzlichen pro Versicherten durchschnittlich 134 Euro im Jahr betragen. Bei den Privaten nur 13,4 Euro im Jahr.

Rechnet man noch die Abschlusskosten dazu (57,78 Euro), dann ist die Effizienz immer noch wesentlich günstiger als bei den Gesetzlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trara123456789
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Effizienz, PKV, GKV
Quelle: www.asscompact.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Liegen Beweise für Staatsverrat des ehem. ukr. Präs. Janukovich bei UN vor?