07.02.13 07:54 Uhr
 677
 

Ski-WM: Ausnahmesituation in Schladming

Für Individualtouristen und stille Genießer ist Schladming in diesen Tagen nicht die optimale Destination.

Beim Super-G der Herren brachten 25.000 Skiverrückte die Stadt nämlich erstmals zum Kochen. Im Gegensatz zum Vortag, als wetterbedingte Verschiebungen für einen holprigen Auftakt gesorgt hatten, herrschte am Mittwoch im Planai-Zielstadion Gänsehautatmosphäre pur.

Dass es für Österreich zu keiner Medaille reichte, tat der ausgelassenen Stimmung auf der Fanmeile ebenfalls keinen Abbruch.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ski-WM, Fanmeile, Schladming, Super G
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch
Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?