07.02.13 06:40 Uhr
 127
 

Fußball: Felix Magath könnte sich ein erneutes Engagement in der Bundesliga vorstellen

Felix Magath, ehemaliger Trainer des VFL Wolfsburg, hat geäußert, dass er sich ein erneutes Engagement in der höchsten deutschen Spielklasse vorstellen könnte.

"Wenn eine interessante und reizvolle Aufgabe auf mich zukommt, würde ich mich reizen lassen", so Magath gegenüber der "Sport Bild".

Zu Beginn seines letzten Trainer-Amtes beim VFL Wolfsburg äußerte Magath noch, dass dies seine letzte Station in der Bundesliga sei. Im Oktober letzten Jahres war Magath dann aus seinem Amt als Trainer und Geschäftsführer der Niedersachsen entlassen worden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Felix Magath, Engagement
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 10:27 Uhr von Canay77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
,it dem Unterschied das kein Bundesligist Ihn will. Der wird so schnell kein Angebot aus der Bundesliga bekommen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Chinesischer Klub Shandong Luneng entlässt Trainer Felix Magath
Fußball: Felix Magath übernimmt Trainerjob bei Shandong Luneng Taishan in China
Fußball-EM: Felix Magath würde Lukas Podolski nicht in Kader aufnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?