06.02.13 23:46 Uhr
 129
 

Barack Obamas Redenschreiber wird Hollywood-Drehbuchautor

Nach einem Bericht der "Los Angeles Times" hat Jon Favreau, der Redenschreiber von US-Präsident Barack Obama, vor, in Kürze vom Weißen Haus nach Hollywood zu wechseln, um sich als Drehbuchautor in Kalifornien zu versuchen.

Favreau war 23 Jahre alt, als er begann, Ansprachen für den damaligen Senator Obama zu schreiben. Er ist der Verfasser von vielen großen Reden des Präsidenten.

Den Posten des Redenschreibers von Obama wird ab 1. März Cody Keenan bekleiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Hollywood, Drehbuchautor, Redenschreiber
Quelle: www.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2013 08:27 Uhr von Mecando
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er macht also das selbe wie vorher auch...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?