06.02.13 18:49 Uhr
 115
 

Belgien: Post bringt Briefmarken mit Schokoaroma auf den Markt

In Belgien können sich Schokoladenfans jetzt ganz besonders freuen. Denn dort bringt die Post jetzt Briefmarken mit Schokoladenaroma auf den Markt.

Bei den Briefmarken, die Schokoladenmotive tragen, wurde die Gummierung mit Kakao-Öl versehen. Diese wird frei, wenn man die Briefmarke anleckt.

Aber auch die Druckerschwärze duftet nach Schokolade. Erhältlich sind die Marken ab März.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Markt, Post, Belgien, Schokolade, Briefmarke
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 18:55 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte das anders gemacht....

wenn ich die post wäre...
würde ich verschiedene geschmacksrichtungen machen..
und nach ein paar jahren die leute mal fragen...
welche briefmarke ihnen besser gefällt...und warum das so ist..
dann kann ich sehen..welche geschmacksrichtung die richtige ist..
weil manchmal schmecken die ja wiederlich..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

23-Jähriger nimmt mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein
CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?