06.02.13 16:23 Uhr
 406
 

NASA-Raumsonde liefert Bilder des Kometen ISON

Ein kleines Teleskop an Bord der NASA-Raumsonde "Deep Impact" machte jetzt beeindruckende Aufnahmen des Kometen C/2012 S1, auch bekannt als ISON.

Das Teleskop hat ein Durchmesser von zwölf Zentimetern und eine Brennweite von rund 2,1 Meter. Die Entfernung während der Aufnahmen betrug rund 800 Millionen Kilometer.

Laut Experten geht von ISON aber keine Gefahr für die Erde aus. Wenn er Ende Dezember seinen erdnächsten Punkt erreicht, wird er immer noch mehr als 60 Millionen Kilometer entfernt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Foto, NASA, Raumsonde, Komet
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?