06.02.13 15:23 Uhr
 1.940
 

Heino lästert über Originale seiner Cover-CD: Musikalisch "total lächerlich"

Heino sorgt mit seinem Coveralbum "Mit freundlichen Grüßen" für Furore, weil er sich darauf über Songs von Bands wie "Rammstein" oder "Die Ärzte" hermacht (ShortNews berichtete).

Von den Originalen hält der 74-Jährige indessen wenig: "Dieses Zeug, das ich da gecovert habe, das bewegt sich vom Tonumfang her vielleicht mal innerhalb einer halben Oktave. Musikalisch gesehen: total lächerlich".

Sein Hit "So blau blüht der Enzian" sei bei weitem anspruchsvoller als diese Rocksongs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, CD, Cover, Heino
Quelle: www.boulevard-baden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 15:29 Uhr von Skyfish
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Oh, Heino macht jetzt auf Troll?
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:35 Uhr von stoske
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Nö, genau genommen hat er ja Recht. Sonderlich "komplex" ist das alles nicht, die Texte sind infantil. Trotzdem gefällt das und ist eine geniale Aktion. Ich finde, jede gecoverte Band sollte nun mal ein Stück speziell für Heino komponieren. Und das für umsonst für eine ebenso kostenlose CD. Das wäre für alle ein Gewinn und werbetechnisch unbezahlbar.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:49 Uhr von Kanga
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
na darum hat er das ja auch ncoh in seinem alter singen können.
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:03 Uhr von GatherClaw
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hum...

Hab auf Youtube mal kurz reingehört. Seine Stimme passt ja zu einigen Songs gar nicht mal sooo schlecht. Aber diese Schlagermeldodie dazu is irgendwie grauenhaft. :(
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:30 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
tweety1982

Dumm?? Diese Aktion ist genial!

Einerseits verhelfen ihm diese Provokationen/Sticheleien zu absolut respektablen Verkaufszahlen (Sein Album steht derzeit an der Spitze der Download-Charts).

Andererseits holt er zum Rundumschlag gegen seine größten Kritiker aus. Man darf ja nicht vergessen, dass Heino in der Vergangenheit stets ordentlich einstecken durfte...

Meinen Respekt hat der "alte Mann" jedenfalls. ^^
Kommentar ansehen
06.02.2013 18:02 Uhr von Route81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
solche leute gefallen mir am besten: machen dinge schlecht, die sie aber gerne zum kohlemachen verwenden!
Kommentar ansehen
06.02.2013 20:00 Uhr von bloodbill
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als Rock / Metal / Punk Hörer muss man Heino da leider recht geben. Die Lieder sind nicht sonderlich komplex. Ich habe allerdings das Interview gesehen und muss sagen, dass die News an dem vorbeigeht was er gesagt hat. Man kann, wenn man Dinge aus dem Zusammenhang nimmt, sich so zurecht bauen wie man will.
Musikalisch hat er recht, ob dass dem ein oder anderen gefällt oder nicht. Rock Musik ist vom Aufbau und / oder auch vom Gesang einfach gestrikt. Natürlich gibt es dort Ausnahmen ( Nightwish etc. )
@ benjamix: Deine Aussage bezieht sich dort auf Rock etc, ich bin leider auch nicht sehr bewandert in Volksmusik, aber wenn ich mich an meine Kindheit bei meiner Oma zurückerinnere:
Wenn Heino egal in welcher Live Show aufgetreten ist ging diese Sendung mind ne Stunde länger.
Nenn mir mal Rockstar kann sowas von sich behaupten.
Versteht mich nicht falsch ich mag seine Musik nicht, aber er ist ein erfolgreicher Musiker und seine nachgesungenen Songs werden seine Zielgruppe schon finden, und wer es schafft so zu poralisieren wie er hat zum jetztigen Zeitpunkt alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
06.02.2013 20:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Technisch" gesehen hat er ja recht.
Leider ist der subjektive Eindruck, ob ein Lied gefällt oder nicht, in keinster Weise vom Schwierigkeitsgrad abhängig.

Weil er über drei Oktaven singen kann, heißt das nicht, dass jedes Lied über drei Oktaven "schöner" ist als eines über eine halbe.


Trotzdem hat er mit dem Projekt und auch der dazu passenden PR einen astreinen Coup gelandet, soviel muss der Neid im lassen....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?