06.02.13 13:58 Uhr
 304
 

Großbritannien: Mann findet menschlichen Zahn in teurer Wurst

Tony Hinds ahnte nichts Böses, als er sich auf eine Party vorbereitete und dafür Blätterteig mit Wurstfüllung machte.

Als seine Verlobte jedoch eine der Packungen mit der Wurst aufmachte, machte sie eine grauenhafte Entdeckung: Sie fand einen menschlichen Zahn - und zwar mit einer intakten Füllung - darin.

Die beiden haben sich bei der Supermarktkette Tesco gemeldet, bekamen aber nur einen Gutschein für 25 britische Pfund als Entschädigung angeboten.


WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Zahn, Wurst, Tesco
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 14:02 Uhr von phiLue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hrm... Menschenwürstchen :)
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:04 Uhr von noob2000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aha... Denkt ihr auch was ich denke? Menschenfleisch in der Wurst? ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:38 Uhr von CommanderRitchie
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Großbritannien: Mann findet menschlichen Zahn in teurer Wurst"

Wäre es in billiger Wurst akzeptabeler gewesen ???
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:34 Uhr von falkz20
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
soylent green........
Kommentar ansehen
06.02.2013 20:18 Uhr von deus.ex.machina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn die Füllung intakt sein soll...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?