06.02.13 13:18 Uhr
 1.791
 

Seltsamer Propaganda-Clip: Nordkorea lässt New York in Flammen aufgehen

Aus Nordkorea ist ein neues bizarres Propaganda-Video aufgetaucht, in dem ein Mann zu den Klängen von Michael Jacksons "We are the world" vor sich hin träumt.

In dem Clip soll das Weltraumprogramm des kommunistischen Staates beworben werden und am Ende brennt eine Stadt, die ziemlich wie New York aussieht.

Im Text lautet es dazu: "Irgendwo in den USA steigt schwarzer Rauch auf", und weiter: "Es scheint, als brenne das Nest der Niedertracht in dem Feuer, das es selbst entfacht hat".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, New York, Nordkorea, Propaganda, Clip
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Will Hillary Clinton nun Bürgermeisterin von New York werden?
New York: Sikhs-Polizisten mit Turban statt Uniformmütze
New York: Frau sticht auf Schwarzen ein, weil er ihr einen Sitzplatz anbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 13:38 Uhr von heinzinger
 
+30 | -4
 
ANZEIGEN
Wop Wop! Propaganda Style!
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:19 Uhr von Jens002
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schade das es in dem Land keine Wertvollen Rohstoffe gibt. Ich bin gegen jeden Krieg aber dort hungert ein Volk.
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:50 Uhr von Akaste
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jens002

und du glaubst dem volk gehts besser wenn us und a dort was haben möchte? träum mal schön weiter
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:22 Uhr von Marduk201
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hier ist einmal der Link zum Video

http://www.liveleak.com/...