06.02.13 13:08 Uhr
 17.465
 

Russland: Familie war 40 Jahre lang komplett von der Zivilisation abgeschnitten

Wissenschaftler staunten nicht schlecht, als sie in der Taiga eine winzige Hütte entdeckten. Ein alter Mann öffnete ihnen die Tür, er sah verwahrlost aus. Hinter ihm versteckten sich seine vier Kinder.

Das war die Familie, die von der Zeit und der Welt vergessen wurde. Sie überlebten unter den harschesten Bedingungen, die Forscher bis dahin für unzumutbar hielten. Als die Mitglieder der Familie Lykov 1978 entdeckt wurden, hatten sie seit 40 Jahren keinen Kontakt zu der Außenwelt.

Sie hatten keine Ahnung von dem Zweiten Weltkrieg, der Mondlandung oder moderner Medizin. Innerhalb von drei Jahren verstarben drei Mitglieder der Familie. Nur eine Tochter überlebte - und sie blieb dem Wald treu. Jetzt wurde die Geschichte der erstaunlichen Familie wiederentdeckt.


WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft / Geist
Schlagworte: Russland, Familie, Wissenschaftler, Zivilisation
Quelle: www.mirror.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 13:17 Uhr von .clematis.
 
+83 | -2
 
ANZEIGEN
http://de.wikipedia.org/...

Es gibt darüber seit 2007 einen Wiki-Eintrag und hier wird das als News verkauft?!

[ nachträglich editiert von .clematis. ]
Kommentar ansehen
06.02.2013 13:31 Uhr von SNnewsreader
 
+42 | -1
 
ANZEIGEN
Ach GhettoBlanger,

würdest Du verstehen was in dem Artikel geschrieben wurde ....

DAS bitte mal von der kleinen Schwester erklären lassen:
"Als die Mitglieder der Familie Lykov 1978 entdeckt wurden, hatten sie seit 40 Jahren keinen Kontakt zu der Außenwelt."

Und nun mach Deine Hausaufgaben, damit Dir so peinliches Geschnatter nicht noch einmal passiert.
Kommentar ansehen
06.02.2013 13:33 Uhr von Snaeng
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
@GhettoBanger

Schön das du dies weißt.. Schade das du die News nicht verstanden hast..

Die Familie wurde 1978 entdeckt und sie hatten 40 Jahre keinen Kontakt zur Außenwelt. Das bedeutet der letzte Kontakt war 1938.

Außerdem bedeutet IMHO "in my humble opinion" (meiner bescheidenen Ansicht nach). Wann der 2. WK war und wann die Mondlandung war sind aber sicher keine Meinung, sondern eine Tatsache. Was du wahrscheinlich meinst ist AFAIK "as far as I know" (soweit ich weiß).

[ nachträglich editiert von Snaeng ]
Kommentar ansehen
06.02.2013 13:44 Uhr von DEvB
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Snaeng

Ich wette du wirst hier bei SN einige finden, die das offizielle Datum der ersten Mondlandung nicht als Tatsache anerkennen ;). Verschwörungstheorien sind ja gerade wieder in...
Kommentar ansehen
06.02.2013 13:52 Uhr von Illuminati235
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Cool sry bro !

[ nachträglich editiert von Illuminati235 ]
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:04 Uhr von Snaeng
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@DEvB

Unabhängig davon ob die Mondlandung passiert ist oder nicht bleibt das Datum dieser gleich. Es ist entweder das Datum, als das erste mal ein Mensch den Mond betrat, oder das Datum an dem zahlreiche Menschen ein gefälschtes Video vorgespielt wurde. Beides wird unter der Bezeichnung "Mondlandung" verstanden.

Und ich halte nichts von solchen Verschwörungstheorien.
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:26 Uhr von Luxembourg
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:18 Uhr von DEvB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Snaeng

Ich auch nicht ;)
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:59 Uhr von Thomas-27
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Luxembourg:
Das wird daran liegen, dass der Titel suggeriert, dass die Familie jetzt entdeckt wurde und nicht vor 35 Jahren.
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:11 Uhr von Revej
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News... heisst das nicht Neuheiten? Wenn es sogar nen Wiki-Eintrag davon gibt, kann man nicht von "wiederentdeckt" reden.
Wenn ich jetzt eine alte News finde, die ich noch nie gesehen habe, macht es sie doch nicht neu...
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:12 Uhr von Fragtion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehr gut daran zu erinnern
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:47 Uhr von bowiewowie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
irving dir sollte man den arsch aufreißen!
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:50 Uhr von para-noir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wirklich sehr, sehr interessante story, dafür nen +
ein - für die Aktualität (35 Jahre alte "News"!?)
somit bleibts neutral

Ich verstehe die Wahl der Quelle nicht..
nach den 35 Jahren gibts nun doch weitaus bessere, umfangreichere Quellen und das auch noch in Deutsch...
Ordentliche Recherche sieht anders aus...
Kommentar ansehen
06.02.2013 20:43 Uhr von Jakko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Waren die Ossis doch auch.
Kommentar ansehen
06.02.2013 21:06 Uhr von Kanga
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich frag mich ja..wann die familie gemerkt hat..das es doch ne scheiß idee war..die tür zu öffnen..
Kommentar ansehen
06.02.2013 21:20 Uhr von atax
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Cool ist ja nur knapp 35 Jahre alt diese News, dass sie 40 Jahre niemanden gesehen haben.
Kommentar ansehen
07.02.2013 03:13 Uhr von BerndLauert
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Snaeng, du wirst gesucht!

<\-li-> da?
<snaeng> nope
<\-li-> bist du der cys snaengß
<\-li-> oder son schwuler faker assi?
<snaeng> weder das eine noch das andre
<\-li-> also das 2te
<snaeng> was is denn?
<\-li-> ich such jemand und der heisst snaeng udn du sollltest renamen.

[ nachträglich editiert von BerndLauert ]
Kommentar ansehen
07.02.2013 10:37 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ BerndLauert

Snaeng, du wirst gesucht!

<\-li-> da?
<snaeng> nope
<\-li-> bist du der cys snaengß
<\-li-> oder son schwuler faker assi?
<snaeng> weder das eine noch das andre
<\-li-> also das 2te
<snaeng> was is denn?
<\-li-> ich such jemand und der heisst snaeng udn du sollltest renamen.

[ nachträglich editiert von BerndLauert ]


was soll das denn sein??
Kommentar ansehen
07.02.2013 12:59 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.
Kommentar ansehen
07.02.2013 16:23 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Als die Mitglieder der Familie Lykov 1978 entdeckt wurden, hatten sie seit 40 Jahren keinen Kontakt zu der Außenwelt."

Shortnews

"1978 ENTDECKT"

NEWS

????
Kommentar ansehen
08.02.2013 07:53 Uhr von CanisMajoris
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum regt Ihr Euch denn so auf ? Shortnews ist keine seriöse Nachrichtenseite.

Die meisten Leute sind nur hier wegen der reisserischen Überschriften und damit sie mal was zu lachen haben.
Shortnews ist für mich jeden Morgen die erste Erheiterung des Tages :-)

Wer echte News lesen will, der soll sich doch z. B. bei Google News informieren oder so.
Kommentar ansehen
08.02.2013 12:33 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und ?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht