06.02.13 12:59 Uhr
 1.617
 

Marsrover "Curiosity" entdeckt mysteriöses Objekt auf dem Mars

In der letzten Zeit wurde es ein wenig still um den Marsrover "Curiosity" der NASA. Doch das könnte sich jetzt ändern. Denn der Rover hat erneut ein mysteriöses, metallisch wirkendes Objekt gefunden.

Das Objekt, das rund einen halben Zentimeter groß ist, ragt gut sichtbar aus dem Boden heraus. Das ist anhand der Schatten eindeutig zu erkennen.

Die Oberfläche des Objekts wirkt glatt und rund. Die NASA wollte sich zu den Bildern noch nicht äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Objekt, Curiosity, Marsrover
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 14:43 Uhr von Luxembourg
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Mich würde der Grund interessieren warum diese News soviele Minus bekommt:

1. wegen der Quelle?
2. weil man weiss dass das ganze nasa mars curiosity nur gefaked ist und in der wüste gefilmt
3. wegen der News ansich, vllt sind titten News interessanter?
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:58 Uhr von HanzAyger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz klar: ET´s Penis :D
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:31 Uhr von bo3rn
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@luxembourg

1. ja
2. ist genauso gefaked wie die mondlandung, also nicht...
2. ja, wegen der news, ist schlecht geschrieben

achja, wenn du glaubst das die marsmission gefaked ist, dann solltest du ja auch der news ein minus geben, da sie ja (deiner meinung nach) nicht der wahrheit entspricht.
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:39 Uhr von freiemeinung
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sicher waren früher aufm mars auch menschen die auch große städte hatten die aus stahlbeton gebaut waren dann kam ne heftige katastrophe alles wurde zerstört und millionen jahre der erosion haben die metalle in rost verwandelt deswegen auch der rote schimmer des planeten xD n paar stücke sind noch nicht ganz weggerostet deswegen sehen sie noch aus wie damals xD
Kommentar ansehen
06.02.2013 15:50 Uhr von orb.orbiter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
..schaut aus wie eingegrabener paulchen panther.
Kommentar ansehen
06.02.2013 17:53 Uhr von erw
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
diese quelle sollte man prinzipiell mit nem minus versehen. jeder scheiß wird hier als mysteriös gekennzeichnet. dass das auch abgekühltes geschmolzenes gestein sein könnte, was mal von nem vulkanausbruch oder so übrig blieb, ist auch tota abwegig... immerhin gibts auf dem mars keine lebewesen, die irgendwas ändern können, die sachen bleiben für millionen von jahren gleich.
Kommentar ansehen
09.02.2013 15:34 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein vollverzinktes Auto, vor langer Zeit abgestellt, wartet es vergeblich auf den Besitzer, und der Parkplatz ist auch schon lange weg... ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?