06.02.13 12:56 Uhr
 726
 

Somalia: Vergewaltigte Frau muss ins Gefängnis, weil sie den Staat beleidigt hat

Weil eine somalische Frau Sichterheitskräfte angezeigt hat, die sie vergewaltigt haben sollen, muss sie nun ein Jahr ins Gefängnis.

Die Frau habe mit ihren Anschuldigungen "die staatlichen Institutionen beleidigt", so die Richter.

Auch der Reporter Abdiaziz Abdinuur, der über den Fall berichtete, sitzt bereits in Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Vergewaltigung, Staat, Somalia
Quelle: www.taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn