06.02.13 11:43 Uhr
 2.214
 

Forscher finden einen "dunklen Fleck" in Gehirnen von Mördern und Vergewaltigern

Der deutsche Neurologe Gerhard Roth will in Gehirnen von Mördern und Vergewaltigern einen "dunklen Fleck" entdeckt haben.

Dieser Fleck befindet sich im Frontallappen und ist für die Röntgenstrahlen undurchdringlich. Roth hat das Phänomen entdeckt, als er im Rahmen einer Studie besonders gewalttätige Kriminelle in deutschen Gefängnissen untersuchte.

"Natürlich ist es nicht automatisch so. Das Gehirn kann gewalttätige Neigungen ausgleichen. Aber wenn ich junge Menschen mit solchen Veränderungen im Frontallappen sehe, kann ich mit 66-prozentiger Sicherheit voraussagen, dass es sich um einen zukünftigen Verbrecher handelt", so Roth.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Mörder, Gehirn, Vergewaltiger, Fleck, Neurologie
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 12:14 Uhr von Strassenmeister
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Überprüft doch mal unsere Politiker.
(Ironie off)


Seine Thesen werden sehr kontrovers behandelt(siehe Wikipedia).
Kommentar ansehen
06.02.2013 14:24 Uhr von kostenix
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das ist der fleck des kopfschusses
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:12 Uhr von xenonatal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also mir fällt immer wieder auf das ich fiese Schlägertypen
schon an ihrem Gesicht erkenne!
Und nein - ich meine damit nicht mein Spiegelbild.
Allerdings gibt es auch ein paar Gewaltätige, denen man es
nicht auf anhieb ansieht.
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:13 Uhr von NaivToertchen
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Schwachsinn!
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:19 Uhr von Graf_Kox
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Grenzspekulation.dailyschrott.de
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:36 Uhr von FlatFlow
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Strassenmeister hat man schon und fand überall nur Stroh :))
Kommentar ansehen
06.02.2013 21:01 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist bestimmt der Teil des Gehirns, der zuerst abstirbt, wenn man zuviel von solchen schwachsinnigen Dingen hören und sehen muss!!!
Kommentar ansehen
07.02.2013 08:28 Uhr von V3ritas
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Oha...na solange man das nicht irgendwann zur "Gefahrenabwehr" nutzen will ala Minority Report...
Kommentar ansehen
07.02.2013 12:10 Uhr von liebertee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
iwo Fleck,
Da hat der seine Hand drüber gehalten ... ;D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?