06.02.13 06:47 Uhr
 289
 

Ganz rockig: Heino ist auf seiner Tour mit einem Heino-Mobil unterwegs

Heino (74) wollte es mit seinem neuen Album "Mit freundlichen Grüßen" noch einmal wissen. Und der Bombenerfolg stellte sich ein. Von null auf Platz Eins schoss sein Album in die Downloadcharts. Für seine Deutschland-Tour geht er mit einem Heino-Mobil auf Tour.

"Ich fühle mich in meinem Heino-Mobil pudelwohl. Gestern hatten wir auf der Autobahn eine Vollsperrung. Da sind die jungen Leute um uns herum alle aus den Autos gesprungen und völlig ausgeflippt. Ich musste eine spontane Autogrammstunde geben", meinte der Volksmusik-Rock-Star.

In der Mercedes S-Klasse sind nicht nur beigefarbene Massage-Ledersitze sondern auch eine 600-Watt-Musikanlage, mit der Rocksounds richtig dröhnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Mobil, Tour, Heino
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2013 06:53 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß echt nicht, ob er sich das noch antun sollte. Volksmusik-Cover von Rocksongs...ich weiß nciht....
Kommentar ansehen
06.02.2013 09:54 Uhr von sumpfdotter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nich alles immer so ernst sehen... ist doch ´ne spassige Sache :-)
Kommentar ansehen
06.02.2013 10:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vieles von dem was heute auf den Markt kommt, ist oft eine Wiederauflage von Songs aus den 70er und 80er. Über zahllose Platten aus der Zeit wird heute ein Plapper-Gesang gelegt. Das soll dann modern sein - ist aber oft eine Verhunzung und Gleichschaltung in monotonen Rhythmus.
Heino hat das gleiche Recht die Songs zu covern - wie viele anderen Bands, die unsere Songs aus den 80er neu auflegen.
Kommentar ansehen
25.03.2013 16:59 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich bei diesem Album, wen Heino hier als anvisierte Zielgruppe sieht.
Seine alt eingedienten Fans würden sich sicherlich mehr über klassiche Volksmusiktexte voller heile-Welt-Stimmung und ohne vorgespielte Rüpelhaftigkeit freuen, während jüngere Leute einerseits ohnehin nicht allzu viel mit Schlager anfangen können (Volksfest mit >1,5 Promille ausgeschlossen), sich andererseits aber auch von der Werbungt nicht angesprochen sondern eher provoziert werden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"
Donald Trump hatte zwanzigminütige Privataudienz bei Papst Franziskus
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?