05.02.13 18:26 Uhr
 2.942
 

Neuartiger Wasserhahn kann viel mehr als nur Wasser spenden

Die Firma Dyson, bekannt für ihre Staubsauger, hat jetzt einen neuen Wasserhahn vorgestellt, aus dem nicht nur Wasser kommt.

Denn bei diesem kommt aus einer zusätzlichen Öffnung Luft, mit der man sich nach dem Hände Waschen diese auch gleich trocknen kann.

Da dies mit unbeheizter Luft geschieht, verbraucht er wesentlich weniger Energie als ein herkömmlicher Warmluft-Händetrockner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wasser, Hand, Wasserhahn, Trocknung
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein
Russen zweckentfremden ihren Weltraumroboter "FEDOR" als "Terminator"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 18:42 Uhr von magnificus
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Hier:

"verbraucht er wesentlich weniger Luft als ein herkömmlicher Warmluft-Händetrockner. "

original:

"dadurch verbraucht er 67 Prozent weniger Energie als ein Warmluft-Händetrockner"

lach
Kommentar ansehen
05.02.2013 18:51 Uhr von DelphiKing
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@magnificus: Was erwartest du von specinator :D
Man muss ja schon dankbar sein, dass die News an sich ein gewisses Niveau hat (wenn auch der Inhalt vermurkst wurde).
Kommentar ansehen
05.02.2013 19:13 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass eine eigentlich ganz interessante News so verhunzt wird.

Aber dafür gibts ja die Original-Quelle... ;)
Kommentar ansehen
05.02.2013 20:28 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber nur ein drittel Verbrauch fällt bei mir unter wesentlich weniger...
Kommentar ansehen
05.02.2013 22:15 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm ... ansich eine schöne Idee.

Den Effekt mit richtiger Druckluft kenne ich ganz gut. Meine Eltern hatten eine Autowerkstatt und dort war entsprechend auch ein Kompressor. Als Kind war´s immer witzig, mit dem Ding zu spielen. Bei 15 Bar haben selbst kleinste Wassertropfen nicht für eine Sekunde eine Chance. :-)

Aber zurück zum Thema ...
ich weiß ja nicht, wie Dyson den Kompressor realisiert hat, aber soweit es auf den Minibildern zu erkennen ist, ist Elektronik mit im Spiel. Richtig Innovativ würde ich es finden, wenn sich das Gerät den Wasserdruck zunutze machen und selbigen zum Erzeugen der Druckluft verwenden würde. Technisch denke ich, müsste das sogar machbar sein, auch wenn die Wasserwerke darüber vermutlich nicht so begeistert wären. :-)
Kommentar ansehen
06.02.2013 09:12 Uhr von mpex3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Von dyson gibt es diese genialen airblades, mit denen die hànde in 3 Sekunden trocken sind und die Geräte viel weniger Strom als herkömmliche handtrockner verbrauchen. Außerdem machen die Teile echt Spaß beim benutzen. Ich freue mich jedes mal wenn ich einen auf irgend einem Klo finde. :)
Kommentar ansehen
06.02.2013 16:00 Uhr von Kanga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
total unpraktisch...

ich frag euch...wo hat man warmlufthändetrockner??
genau...meistens öffentliche einrichtungen...und da is dann halt auch n wenig mehr betrieb...als zu hause..
und wenn sich vor mir ...n typ erst die hände wäscht..und dann auch ncoh trocknet..an derselben stelle...dann warte ich ja ewig...

Nutzwert = 30%....war ich mal großzügig

es sollten die anderen trockner von Dyson viel öfters verwendet werden...
die nur 10 sek fürs trocknen brauchen...voll geil die teile

[ nachträglich editiert von Kanga ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
United Airlines: Streit zwischen Passagier und Personal eskaliert
Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?