05.02.13 18:00 Uhr
 6.672
 

Kein Auftritt von Heino beim Wacken Open Air

Nachdem der Schlagersänger Heino sein neues Album mit gecoverten deutschen Liedern veröffentlicht hat, hatte die Metalband "Callejon" den Wunsch geäußert, mit ihm beim diesjährigen Wacken Open Air (W:O:A) aufzutreten.

Der Hintergrund ist, dass Heino zwei Titel singt, welche auch "Callejon" auf ihrem aktuellen Album haben. Dabei handelt es sich um "MfG" von "Die fantastischen Vier" sowie "Ein Kompliment" der "Sportfreunde Stiller".

Die Sprecherin des W:O:A, Anna Lorenz, sagte dazu, dass es einen Auftritt des Volksmusikers auf dem weltgrößten Heavy-Metal-Festival nicht geben werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PatBu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Auftritt, Heino, Wacken Open Air
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb wird das "Wacken Open Air" auch 2017 teurer
Wacken Open Air 2017: Deshalb ist das Festival noch nicht ausverkauft
Wacken Open Air: Schon 40.000 Karten für das Festival 2017 verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 18:00 Uhr von PatBu
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte Heino denn dazu Lust gehabt? Wäre bestimmt lustig wenn die Hardcore-Heino-Fans auf dem Wacken eingelaufen wären.
Kommentar ansehen
05.02.2013 18:19 Uhr von Pils28
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
Ehrlichgesagt sind die Heinocovers nicht so wirklich prall. Versteh die ganze Aufregung drumherum nicht. Da wollte ein alterner Musiker mal seine Rente sichern und inszenierte mit viel Provokation und Pressemitteilungen eine Riesenkampagne, um den Verkauf zu steigern.
Kommentar ansehen
05.02.2013 18:26 Uhr von Baldo
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Auf Wacken hat Heino nix zu suchen. Auch mit Totenkopfring ist er kein ´Rocker.
Andersrum, falls das geklappt hätte, 500 Heino Jünger mit blonder Perücke und dunkler Sonnenbrille auf Wacken?
Den Spass hätte ich mir gegönnt :-)
Kommentar ansehen
05.02.2013 19:36 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie lange wird dieser PR-Dreck noch durchgezogen ? Als ob Heino der Einzige wäre, der Titel von Metalbands covert. Oder macht jemand nen Geschiss drum, wenn ne Metalband Britney Spears covert ? Nee, also. Gebt dem Heino seine 5min Ruhm und drückt ihm 10.000 Euro in die Hand damit er nicht verhungert und gut ist.
Kommentar ansehen
05.02.2013 21:02 Uhr von mahoney2002
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ sicness66
Heino kann nicht verhungern.
Der macht aus seiner Schei..., Gold!
Aber, gehört halt nicht auf Wacken dazu.

[ nachträglich editiert von mahoney2002 ]
Kommentar ansehen
05.02.2013 23:23 Uhr von Copykill*
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Eines muss man ihn lassen,
er hat schon Platten verkauft als 50% der Typen die heute in den Charts sind noch nicht geboren waren.

Und jetzt verkauft er immer noch Platten / CD´s.

Auch wenn es nicht meine Musik ist, wird das war er macht wohl in dem Genre eine gute Qualität haben,
denn mit Scheiße hält siche keiner über Dekaden so hoch.

Also Respekt !
Kommentar ansehen
05.02.2013 23:29 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ach der @colomb23 schon wieder mit seinem Gesülze, das hier nix zu suchen hat. Aber der kleine scheint Aufmerksamkeit zu brauchen.
Kommentar ansehen
06.02.2013 00:17 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Baldo,
denk mal an die Blaskapelle, die JEDES Jahr in Wacken spielt...sieh dir mal an, wie das Publikum dabei abgeht:
http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
06.02.2013 02:13 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Copykill


WOW! Es gibt ja wirklich noch vernünftige Menschen, ich hätt´s nicht gedacht ;-)
Kommentar ansehen
06.02.2013 13:35 Uhr von Coala
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
(W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A) (W:O:A)
Kommentar ansehen
10.02.2013 10:19 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da schreibt hier jemand, das Heino die Musik der Jugend der Gneration 65+ näherbringen wollte?

Also, ich bin 65+ und finde den Seich, den der Mann da ausgegöbelt hat, nicht nur peinlich, sondern auch grottenschlecht gesungen.
Kann ich besser, wenn ich wollte!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb wird das "Wacken Open Air" auch 2017 teurer
Wacken Open Air 2017: Deshalb ist das Festival noch nicht ausverkauft
Wacken Open Air: Schon 40.000 Karten für das Festival 2017 verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?