05.02.13 17:00 Uhr
 2.603
 

Rekordsprung von Felix Baumgartner: Er war schneller unterwegs als gedacht

Felix Baumgartner war bei seinem Rekordsprung aus der Stratosphäre am 14. Oktober 2012 schneller gefallen, als bisher gedacht.

Wie am heutigen Dienstag bekannt gegeben wurde, war der Österreicher mit einer Geschwindigkeit von 1.357,6 Stundenkilometer (entspricht Mach 1,25) unterwegs.

Ursprünglich wurde angenommen, dass Baumgartner mit 1.342,8 Stundenkilometer (entspricht Mach 1,24) der Erde entgegen gefallen war. Die Absprunghöhe lag genau bei 38.969,4 Metern und nicht wie angenommen bei 39.045 Metern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sprung, Geschwindigkeit, Felix Baumgartner, Schallmauer
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felix Baumgartner vermutet "politische Eliten" hinter seiner Facebook-Sperrung
Felix Baumgartner blamiert sich wegen Facebook-Post über FPÖ-Wahlerfolg
Jan Böhmermann nennt Felix Baumgartner "österreichischen Wirtschaftsflüchtling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 19:13 Uhr von Pilot_Pirx
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
und wie schnell war seine Katze, die hinterhergesprungen war?
Kommentar ansehen
05.02.2013 19:31 Uhr von ohyeah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
seineM rekordsprung...................

es ist doch wirklich nicht so schwer..
Kommentar ansehen
05.02.2013 19:57 Uhr von RUPI
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Ich verstehe die ganze Aufregung um diese Person nicht!!! Er war schneller als gedacht? "Toll"!!!

Hätte man einen Sack Mehl aus dem Ballon abgeworfen, wäre dessen Endgeschwindigkeit noch größer gewesen. Ein Amboss wäre noch schneller ... Wäre das jetzt auch eine Leistung des Sack/Amboss???

Wie kann man die Wirkung der Anziehungskraft auf Körper mit der "Leistung eines Menschen" gleichsetzen? Die Leistung von Baumgartner war NULL!!!!

Der ist halt nur gefallen ....

Wenn jemand mit seiner Muskelkraft etwas bewerkstelligt (o.ä.) kann man das als Leistung definieren - ein dämlicher Absprung aus einem Ballon aber nicht.

Kopf-schüttel hoch zehn!!!

[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
05.02.2013 20:17 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es vielleicht noch einen Grund für diese Korrekturen? Und das Plusquamperfekt im ersten Satz ist auch falsch verwendet.
Kommentar ansehen
05.02.2013 20:41 Uhr von Korin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
...nichtmal nackt gesprungen...Amateur!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Felix Baumgartner vermutet "politische Eliten" hinter seiner Facebook-Sperrung
Felix Baumgartner blamiert sich wegen Facebook-Post über FPÖ-Wahlerfolg
Jan Böhmermann nennt Felix Baumgartner "österreichischen Wirtschaftsflüchtling"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?