05.02.13 16:56 Uhr
 185
 

Kino: "Hercules 3D" soll an "Gladiator" oder "Troja" erinnern

Millennium Films hat bereits seit 2007 "Hercules 3D" in Planung. Jetzt wurde bekannt, dass man auf Fantasy-Elemente verzichten wolle und einen Film à la "Gladiator" oder "Troja" erschaffen möchte. Das Drehbuch stammt von Sean Hood und Hanna Weg.

Renny Harlin ("Stirb langsam 2") wird Regie führen. Das Budget liegt bei rund 70 Millionen Dollar. Die acht Hauptrollen wurden bisher noch nicht besetzt. Die Aufnahmen starten im Mai 2013 in Bulgarien. Als Kinostart ist bereits März 2014 angepeilt.

Konkurrenz bekommt man schließlich im August 2014. Denn da startet Brett Ratners "Hercules" mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle. Dieser Film soll aber mehr ins Fantasy-Genre fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, 3D, Gladiator, Hercules, Troja
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?