05.02.13 15:58 Uhr
 651
 

Russland: Mann stellt Nacktbilder seiner Ex ins Internet - Gefängnisstrafe

In Russland muss jetzt ein 33 Jahre alter Mann für insgesamt dreieinhalb Jahre ins Gefängnis, weil er im Internet Nacktbilder seiner 26 Jahre alten Exfreundin veröffentlicht hatte.

Insgesamt ist die Rede von mindestens 200 verschiedenen Bildern, die er auch auf einschlägigen Pornoseiten hochgeladen hatte. Dazu veröffentlichte er ihre privaten Daten wie Name und Anschrift.

Die Frau, Lehrerin von Beruf, wurde von Schülern erkannt und verlor daraufhin am Ende sogar ihren Job.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Internet, Russland, Porno, Gefängnisstrafe
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert
NSU: Gutachter spricht sich für Sicherungsverwahrung für Beate Zschäpe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?