05.02.13 14:48 Uhr
 709
 

USA/Oregon: Finanzbeamtin zwang Steuersäumigen angeblich zu Sex

Ein Mann aus Oregon hat eine Finanzbeamtin verklagt, die ihn angeblich zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben soll.

Die Frau habe dem Steuersünder gesagt, er müsse mit ihr schlafen, ansonsten drohe ihm eine hohe Geldstrafe.

Irgendwann gab der Mann der Nötigung nach und schwieg zunächst über den Vorfall: "Aus Scham. Und aus Angst vor weitreichenden finanziellen Folgen", wie er nun vor Gericht angab.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Klage, Zwang, Beamter, Finanzamt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 15:37 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hier wärs mal interessant,

ob die Frau vorzeigbar oder eher ´merkelig´ war.
Kommentar ansehen
05.02.2013 16:03 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
So kann man auch Schulden abarbeiten!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?