05.02.13 14:48 Uhr
 707
 

USA/Oregon: Finanzbeamtin zwang Steuersäumigen angeblich zu Sex

Ein Mann aus Oregon hat eine Finanzbeamtin verklagt, die ihn angeblich zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben soll.

Die Frau habe dem Steuersünder gesagt, er müsse mit ihr schlafen, ansonsten drohe ihm eine hohe Geldstrafe.

Irgendwann gab der Mann der Nötigung nach und schwieg zunächst über den Vorfall: "Aus Scham. Und aus Angst vor weitreichenden finanziellen Folgen", wie er nun vor Gericht angab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Sex, Klage, Zwang, Beamter, Finanzamt
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 15:37 Uhr von rubberduck09
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hier wärs mal interessant,

ob die Frau vorzeigbar oder eher ´merkelig´ war.
Kommentar ansehen
05.02.2013 16:03 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
So kann man auch Schulden abarbeiten!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?