05.02.13 14:37 Uhr
 12.660
 

Amerikas jüngste Milliardärin ist "Burger-Prinzessin" mit turbulentem Privatleben

Die jüngste Milliardärin der USA ist dreißig Jahre alt und heißt Lynsi Torres. Ihr gehört die Fast-Food-Kette "In-N-Out", weshalb sie auch "Burger-Prinzessin" genannt wird.

Obwohl die Frau sich bewusst aus der Öffentlichkeit heraushält, sickerte dennoch Einiges aus ihrem turbulenten Privatleben in die Medien.

Torres war bereits drei Mal verheiratet, unter anderem mit einem Minister und einem Rennfahrer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Milliardär, Burger, Privatleben, Lynsi Torres
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 14:45 Uhr von TieAss
 
+51 | -1
 
ANZEIGEN
Burger-Prinzessin bedeutet dann konkret, dass Sie das Unternehmen von Papa geerbt hat, Manager hat, die das Untenehmen führen und an sich nur reich ist, oder?
Kommentar ansehen
05.02.2013 15:41 Uhr von Kingnothing1981
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
@ TieAss
der Kandidat hat 100 Punkte xD
Jo hat letzten Mai als sie 30 wurde den Eigentumsanteil von ihrem verstorbenen Vater bekommen, aber hatte wohl auch schon Aktien die sie von ihrer Oma geerbt hat. Die Großeltern waren die Gründer von dem Unternehmen
Kommentar ansehen
05.02.2013 15:52 Uhr von machi
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
http://de.wikipedia.org/...

In-n-Out Burger ist eine US-amerikanische Schnellrestaurantkette. Das Unternehmen wurde 1948 von Harry und Esther Snyder in Baldwin Park, Kalifornien, gegründet und ist auch heute noch ein Familienunternehmen.

...
Kommentar ansehen
05.02.2013 16:39 Uhr von Mailzerstoerer
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN