05.02.13 14:12 Uhr
 1.544
 

Donald Trump beweist mit Geburtsurkunde, dass er nicht von Orang-Utan abstammt

Der US-Komiker Bill Maher hatte in einer Show behauptet, Multimillionär Donald Trump sei der Sohn eines Orang-Utan. Sollte ihm jemand beweisen, dass diese Behauptung falsch sei, werde er gerne fünf Millionen Dollar spenden (ShortNews berichtete).

Nun hat der Immobiliengigant den Beweis selbst angetreten und seine Geburtsurkunde vorgelegt.

Damit hätte der Comedian seine Fünf-Millionen-Wette verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wette, Donald Trump, Orang-Utan, Geburtsurkunde
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Ende der 20-jährigen Tradition: Donald Trump cancelt Ramadan-Feier
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 14:25 Uhr von cyrus2k1
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Haha damit hat der Vogel nicht gerechnet! Wettschulden sind Ehrenschulden, er soll BLECHEN! Donald Trump ist aber auch echt symphatisch, habe ihn mal kurz getroffen.
Kommentar ansehen
05.02.2013 14:36 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja er ist Milliardär und nicht Mulitmillionär.
Kommentar ansehen
05.02.2013 15:03 Uhr von sicness66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war nur der Konter auf Trumps 5-Millionen-Dollar-Wette, dass Obamas Geburtsurkunde gefälscht ist.

@muhkuh27: Trump verlor vor einigen Jahren einen Prozess, in dem behauptet wurde, er wäre "nur" Multi-Millionär ;)
Kommentar ansehen
05.02.2013 15:45 Uhr von Daffney
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Milliardär ist natürlich auch ein Multi-Millionär. Wenn sein Vater ein Orang-Utan ist, dann und nur dann wäre die Wette gewonnen. Da sein Vater aber ein Mensch ist, wurde die Wette verloren.
Kommentar ansehen
05.02.2013 16:44 Uhr von V3ritas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was hat er damit bewiesen!? Damit hat er nur bewiesen, das sein Vater oder seine Mutter keine Affen waren, aber ob er nicht vom Orang Utang abstammt ist für mich damit noch lange nicht bewiesen.

Aber was soll man sagen...viele US Bürger halten ja auch die Schöpfungslehre für wahr. Da haben dann halt die T-Rex Babys zusammen mit den Steinzeitkindern gespielt.
Kommentar ansehen
05.02.2013 17:27 Uhr von Tanzbaer77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ V3ritas:

Ernsthaft? Du wirfst den US-Amis vor, dass sie Blödsinn glauben, kennst aber selbst nichteinmal die faktische Darstellung der Evolutionstheorie? Ist dir das nicht peinlich?

Der Mensch stammt _nicht_ vom Affen ab. Affen und Menschen haben lediglich die gleichen Vorfahren. Insofern ist die Behauptung, der Mensch würde vom Orang-Utan abstammen völliger Blödsinn. Aber ja, mach dich nur wieder über die US-Amis lustig, denn die haben ja angeblich gar keine Ahnung.
Kommentar ansehen
29.04.2016 16:56 Uhr von auru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Auslobung, keine Wette.
https://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt
Ende der 20-jährigen Tradition: Donald Trump cancelt Ramadan-Feier
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump Jr. will, dass Disney Johnny Depp feuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?