05.02.13 14:11 Uhr
 82
 

Hagen: Hoher Sachschaden durch Vandalen

Hohen Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro richteten Unbekannte an einem an einer Straße in Hagen abgestellten Radlader an.

Die zerstörten, wahrscheinlich durch Steinwürfe, Spiegel, Scheiben und Blinker des Baufahrzeugs.

Erste Ermittlungen ergaben, dass die Schäden bereits Samstag Morgen zu sehen waren. Abgestellt wurde der Radlader bereits am Freitag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hagen, Sachschaden, Steinwurf, Radlader
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 15:24 Uhr von Amakusa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hagen gehört ohnehin abgerissen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?