05.02.13 10:06 Uhr
 724
 

Britische Soldaten setzen auf Mini-Drohnen

Die in Afghanistan stationierten britischen Truppen setzen auf Mini-Drohnen, die nur 10 Zentimeter lang und nur 16 Gramm schwer sind.

Die Mini-Drohnen sind mit Kameras ausgerüstet, sie können Videos und Fotos aufnehmen. Außerdem soll die Steuerung der Mini-Helikopter sehr leicht sein.

"Prox Dynamics AS" heißt die norwegische Herstellerfirma, die bereits 160 Mini-Drohnen gebaut hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Afghanistan, Einsatz, Kamera, Drohne
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emnid-Umfrage: SPD überholt Union in der Wählergunst
Abschiebung von Flüchtlingen: EU schließt Milliarden-Euro-Deal mit Afghanistan
Spanien: 160.000 Menschen bei Großdemo für Aufnahme von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 11:11 Uhr von MamboKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar technische details vom hersteller:

• Rotor Span 120 mm, Mass 16 gr including Camera
• Maximum Speed 10 m/s, Endurance up to 25 minutes
• Digital Data Link, Range 1000 m Line-of-Sight
• GPS Navigation or Visual Navigation through Video
• Autopilot with Autonomous and Directed Modes
• Hover & Stare, Automatic Search Patterns, Preplanned Routes

nicht schlecht, aber auch sehr teuer ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?