05.02.13 10:06 Uhr
 724
 

Britische Soldaten setzen auf Mini-Drohnen

Die in Afghanistan stationierten britischen Truppen setzen auf Mini-Drohnen, die nur 10 Zentimeter lang und nur 16 Gramm schwer sind.

Die Mini-Drohnen sind mit Kameras ausgerüstet, sie können Videos und Fotos aufnehmen. Außerdem soll die Steuerung der Mini-Helikopter sehr leicht sein.

"Prox Dynamics AS" heißt die norwegische Herstellerfirma, die bereits 160 Mini-Drohnen gebaut hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: misfits94
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Afghanistan, Einsatz, Kamera, Drohne
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2013 11:11 Uhr von MamboKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar technische details vom hersteller:

• Rotor Span 120 mm, Mass 16 gr including Camera
• Maximum Speed 10 m/s, Endurance up to 25 minutes
• Digital Data Link, Range 1000 m Line-of-Sight
• GPS Navigation or Visual Navigation through Video
• Autopilot with Autonomous and Directed Modes
• Hover & Stare, Automatic Search Patterns, Preplanned Routes

nicht schlecht, aber auch sehr teuer ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?