04.02.13 19:52 Uhr
 146
 

Neuss: 19-jährige Frau von Auto auf Gehweg erfasst

Am heutigen Montagnachmittag kam es in Neuss zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Autofahrer beachtete das Stoppschild nicht und stieß mit einem 48-jährigen PKW-Fahrer zusammen.

Der Wagen des Unfallverursachers wurde durch den Aufprall auf den Fußgängerweg geschleudert. Dort erfasste das Auto eine 19-jährige Fußgängerin. Aufgrund der schweren Verletzungen musste die Frau in ein Hospital gebracht werden.

An beiden am Unfall beteiligten Autos entstand ein hoher Sachschaden. Für eine Stunde war die Unfallstelle gesperrt.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Fußgänger, Neuss, Gehweg
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 20:28 Uhr von Jietzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja..
Ist ja immer wieder das gleiche
- irgendeine verkehrsregel wird missachtet
und dann kommts halt zum unfall

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?