04.02.13 19:34 Uhr
 67
 

Fußball: Dänischer Fußballer wegen des Wettskandals für sechs Monate suspendiert

Der dänische Fußballverband DBU hat in Zuge eines Wettskandals einen Zweitligaspieler vom FC Vestsjaelland für sechs Monate gesperrt, weil er nicht mit dem Verband zusammenarbeitete.

Das gab der Verband am Montag bekannt.

Der Spieler Kristoffer Wichmann hatte über Strohmänner 96 Wettscheine eingelöst und auf zwei Begegnungen seiner Mannschaft gewettet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011