04.02.13 17:03 Uhr
 1.534
 

Präsident Mahmud Ahmadinedschad will als erster Iraner ins All

Nachdem der Iran nach eigenen Angaben einen Affen erfolgreich in den Weltraum geschickt hat, will der Präsident Mahmud Ahmadinedschad als erster Iraner ins All.

Der Iran hatte am Montag vergangener Woche mit seiner neuen Weltraumrakete Kavoshgar-5 einen Affen in den Weltraum geschickt. Das Tier ist nach iranischen Angaben am selben Tag lebend auf die Erde zurückgekehrt.

Die Zeitschrift "Irna" zitiert:"Ich bin bereit, für den wissenschaftlichen Fortschritt des Landes sogar mein Leben zu opfern und der erste iranische Astronaut im All zu werden". Die erste Iranerin war aber die Weltraumtouristin Anousheh Ansari, die 20 Millionen für den Ausflug zahlte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Memphis87
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Iran, All, Affe, Iraner
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 17:03 Uhr von Memphis87
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Er wäre dadurch nicht der erste Iraner, aber die Geste, das er sich für den Fortschritt seines Landes zur Verfügung stellt ist bemerkenswert.
Die Angie würde das nicht machen :))
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:08 Uhr von Maaaa
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
So wird gelogen, angeblich der Erste und meinetwegen kann er dort bleiben.
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:31 Uhr von psycoman
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Andere Leute würden den Herren sicher auch gerne auf den Mond schießen, also könnte man das doch verbinden. Wissenschaftlicher Fortschritt für den Iran und Ahmadineschad ist weg. Win-Win, oder nicht?
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:36 Uhr von newschecker85
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
hoffentlich opfert er sich für die Wissenschaft, er kann ruhig da oben bleiben
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:37 Uhr von Misuke
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
soll er doch gleich den ganzen geistigen Oberhäupter mitnehmen
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:40 Uhr von RUPI
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
Wenn man hier auf SN die andauernden arroganten Kommentare zu Iran und Ahmadinedschad liest, kann man erkennen, dass die Propaganda der Medien und "gewisser Kreise" wunderbar gewirkt hat. Ohne nachzudenken, wird alles nachgeplappert was ihnen eingetrichtert wurde und das Schlimmste ist … die merken das nicht einmal.

Ich hoffe ihr habt noch keine Kinder in die Welt gesetzt – lasst das auch mal besser bleiben … die Kinder würden nämlich in einer Familie aus konditionierten Schafen aufzuwachsen … was für diese furchtbar und fatal wäre.

@Benjaminx:
Bei Dir habe ich den Eindruck als wenn du umgepolt wurdest .... ist bei dir eine drogeninduzierte Psychose ausgebrochen oder woher kommt dein Sinneswandel? Mit Logik ist der nicht erklärbar.

[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:42 Uhr von Memphis87
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@RUPI
Dann sind wir schon zwei die so denken.
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:48 Uhr von RUPI
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
@Memphis87

Die klar Denkenden waren schon immer in der Minderzahl - die breite Masse hingegen bestand schon immer aus Schafen aber leider merken die das nicht bzw. haben die das noch nie gemerkt, was unfassbar traurig ist.

[ nachträglich editiert von RUPI ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 18:01 Uhr von aPoriTis
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
"Dann trifft deine Aussage fast ohne Ausnahme auch auf die 1,5 Mrd. Moslems zu."


und was ist mit den 2,3 milliarden christen? die leben total individuell und nicht nach einem jahrtausende alten buch.
Kommentar ansehen
04.02.2013 18:04 Uhr von Michael7
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Von mir aus können Sie den auch auf den Mond schießen.
Kommentar ansehen
04.02.2013 18:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Ja OK, dann schießt ihn auf den Mond....
Kommentar ansehen
04.02.2013 19:41 Uhr von Brecher
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@BastB

die meisten haben die Bibel bloß gegen die Bild eingetauscht, halten sich jetzt für alles durchschauend und clever, sind aber dieselben Schafe.
Kommentar ansehen
04.02.2013 21:30 Uhr von Herribert_King
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:40 Uhr von RUPI

außer verschwörungstheorien fällt dir auch nix ein oder?
wer sollen bitte die ominösen "gewisse kreise" sein von denen du schwafelst?
Kommentar ansehen
04.02.2013 21:37 Uhr von V3ritas
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Als ob! :D Also wenn der das wirklich durchziehen würde, wäre das schon beeindruckend, sowas würde glaube ich kein Politiker der Welt machen.^^

Aber wenn es erstmal wirklich darum geht, seinen Hintern auf einer Rakete zu parken, denkt der sicher ganz anders dadrüber.
Kommentar ansehen
04.02.2013 21:44 Uhr von losmios2
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
möge dieser reudige köter doch bitte, bitte auch dort bleiben..



[ nachträglich editiert von losmios2 ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 22:00 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich war das 3. Alien im All, aber das ist lange her :)
Kommentar ansehen
04.02.2013 23:01 Uhr von kr3
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ja schickt ihn ins all...

btw: wo unsere Patriots doch eh schon in der Nähe sind... :-D
Kommentar ansehen
04.02.2013 23:56 Uhr von Ruthle
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bis es soweit ist, ist er nicht mehr im Amt.....
Kommentar ansehen
05.02.2013 01:00 Uhr von Floppy77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Meinetwegen braucht er auch gar nicht zurück kommen.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?