04.02.13 16:27 Uhr
 59
 

Bob-Weltmeisterschaft: Gold für Maximilian Arndt im Viererbob

Bei der Bob-Weltmeisterschaft auf der Natureisbahn in St. Moritz (Schweiz) sicherte sich am vergangenen Wochenende Maximilian Arndt (25 Jahre/Oberhof) im Viererbob die Goldmedaille.

"Ich bin einfach nur glücklich, es fühlt sich gut an. Die Jungs haben einen grandiosen Job gemacht, einfach nur geil", so Arndt nach dem Wettbewerb.

Mit einem Rückstand von 0,47 Sekunden wurde Alexander Subkow (Russland) Zweiter. Platz drei ging an Steven Holcomb (USA).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Gold, Weltmeisterschaft, Bob
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?