04.02.13 16:27 Uhr
 55
 

Bob-Weltmeisterschaft: Gold für Maximilian Arndt im Viererbob

Bei der Bob-Weltmeisterschaft auf der Natureisbahn in St. Moritz (Schweiz) sicherte sich am vergangenen Wochenende Maximilian Arndt (25 Jahre/Oberhof) im Viererbob die Goldmedaille.

"Ich bin einfach nur glücklich, es fühlt sich gut an. Die Jungs haben einen grandiosen Job gemacht, einfach nur geil", so Arndt nach dem Wettbewerb.

Mit einem Rückstand von 0,47 Sekunden wurde Alexander Subkow (Russland) Zweiter. Platz drei ging an Steven Holcomb (USA).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sieg, Gold, Weltmeisterschaft, Bob
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Rad: Lance Armstrong zieht über aktuelle Tour-de-France-Fahrer her

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?