04.02.13 13:38 Uhr
 497
 

Österreich: UFO-Forschung nimmt im Alpenstaat wieder Fahrt auf

Es war im Jahr 2001, als der bekannte UFO-Forscher und frühere Pilot Felix Maschek verstarb. Seither kam das Thema UFOs und deren Erforschung im Alpenland praktisch zum Stillstand.

Das änderte sich im vergangenen Jahr mit der Gründung der "Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung" (DEGUFO). Nun wurde den Wissenschaftlern der Gesellschaft das äußerst umfangreiche Archiv übergeben.

Diese angeblich fast lückenlose Sammlung umfasst unzählige Berichte, Akten und Ahnliches der letzten 50 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Forscher, Forschung, UFO, Archiv
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?