04.02.13 12:43 Uhr
 1.813
 

Fußball: Thomas Müller ist genervt: "Das geht mir auf die Eier"

Leicht gereizt reagierte Nationalspieler Thomas Müller auf die ständigen Nachfragen nach Arjen Robben, der beim FC Bayern München nur auf der Bank sitzt.

Bei "Sky" erklärte Müller: "Es gibt hier keinen Zweikampf Robben gegen Müller oder sonstwas. Wir sind eine Mannschaft, wir sind in der Offensivreihe sehr flexibel einzusetzen." Und dann wurde er deutlich: "Dieses ständige Thema geht mir auf die Eier."

Arjen Robben konnte den Ärger über seine erneute Nichtberücksichtigung nur schwer verbergen. Trainer Jupp Heynckes hatte dafür aber Verständnis. Er hätte sich über eine solche Situation auch nicht gefreut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nachfrage, Sky, Arjen Robben, Thomas Müller
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 13:02 Uhr von Funkensturm
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er recht hat da hat er recht.
Kommentar ansehen
04.02.2013 13:11 Uhr von Shifter
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ja aber er reagiert relativ häufig genervt, scheinbar kommt er wie so viele mit der Medienarbeit gar nicht klar. Entweder kommt was genervtes von Ihm oder was hochnäsiges
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:19 Uhr von Lornsen
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
und noch einmal. Richter zum Angeklagten. Ich habe eine Schlechte und eine gute Nachricht für Sie. Na gut: zuerst
die Schlechte. Sie werden erschossen! Und wie ist dann
die Gute ????!!!

Arjen Robben schießt.
Kommentar ansehen
04.02.2013 16:23 Uhr von The_eye_of_Horus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe die Überschrift gelesen und dachte, er meint die News von Crushial. Sorry, hab ich mich wohl getäuscht.
Kommentar ansehen
04.02.2013 16:37 Uhr von hboeger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alles nur blödes Gerede von Reportern und Medienvertretern ! !

Ich habe am Samstag keinen einzigen Bayern-Spieler oder -Offiziellen gesehen der frustriert, genervt oder verärgert wirke.

Alle haben siech gleichermaßen über Spiel und Ergebnis gefreut.

[ nachträglich editiert von hboeger ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:09 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Shifter
So richtig viele Interviews von Thomas Müller hast du noch nicht gesehen, oder? Vielleicht sogar nur eines?

Anders kann ich mir deine Aussage nicht erklären. Thomas Müller ist einer der wenigen Fußballer in Deutschland der einfach sagt was ihm durch den Kopf geht. Er sagt halt auch wenn ihn ein Reporter und dessen Fragen nerven, genauso wie er positiv über etwas gutes redet und negativ über etwas schlechtes, z.B. wenn er 90 Minuten lang nicht viel gebracht hat. Interviews mit ihm sind eigentlich immer erfrischend ehrlich...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Arjen Robben zeigt sich "erschrocken" über Zustand der Niederlande
Fußball: Arjen Robben beleidigt über Auswechslung - "Ich war aber etwas sauer"
Fußball: FC Bayern muss sechs Wochen auf Arjen Robben verzichten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?