04.02.13 12:36 Uhr
 180
 

Brückrachdorf: Frau mit Kinderwagen wird von betrunkenem Autofahrer angefahren

Ein 23-jähriger Autofahrer war im alkoholisierten Zustand mit seinem Personenkraftwagen im rheinland-pfälzischen Brückrachdorf unterwegs.

Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit seinem Wagen eine Frau an, die mit ihrem Kinderwagen unterwegs war. Mutter und Kind wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Ein Alkoholtest ergab, dass der Fahrer einen Promillewert von 1,94 hatte. Seine Fahrerlaubnis wurde sichergestellt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Autofahrer, Rheinland-Pfalz, Alkohol am Steuer, Kinderwagen
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Radstar Jan Ulrich wegen Alkohol am Steuer zu Bewährungsstrafe verurteilt
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Schauspielerin Muriel Baumeister muss wegen Alkohol am Steuer Geldstrafe zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 12:36 Uhr von angelina2011
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dem sollte man wirklich nicht mehr den Führerschein wiedergeben. Zum Glück ist der Mutter und den Kleinkind nichts passiert.
Kommentar ansehen
04.02.2013 12:46 Uhr von Kanga
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der typ soll froh sein das nicht mehr passiert ist...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Radstar Jan Ulrich wegen Alkohol am Steuer zu Bewährungsstrafe verurteilt
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Schauspielerin Muriel Baumeister muss wegen Alkohol am Steuer Geldstrafe zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?