04.02.13 10:33 Uhr
 3.589
 

Finnland: Ansturm auf Lidl-Märkte führt zu Lebensmittelrationierung

Finnland erlebt aktuell einen überproportionalen Anstieg der Lebensmittelpreise. Im Vergleich zu Deutschland sind Nahrungsmittel dort um bis zu 60 Prozent teurer. Discounterware ist in dem skandinavischen Land deshalb heiß begehrt. Lidl-Märkte in Finnland erleben deshalb einen regelrechten Ansturm.

Da das Preisniveau in Finnland allgemein sehr hoch ist, kann Lidl seine Waren relativ preiswert anbieten. Besonders Rabattangebote werden massenweise genutzt. Dieses führte dazu, dass in vielen Lidl-Märkten Ware rationiert werden musste.

Unter anderem gab der Discounter nur noch zwei Torten pro Person ab und jeder Kunde konnte nur noch eine 500-Gramm-Packung Kebabfleisch erwerben. Als Hintergrund für die hohen Preise werden lange Speditionswege in dem dünn besiedelten Land angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finnland, Lidl, Ansturm
Quelle: www.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 10:54 Uhr von Kanga
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
hat Lidl keine Transportkosten??
oder werden dafür Billiglohnarbeiter aus den östlichen Staaten benutzt??
Kommentar ansehen
04.02.2013 12:46 Uhr von rockzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kebabfleisch und Lidl oO seit wann das?
Kommentar ansehen
04.02.2013 13:27 Uhr von Schnulli007
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Für viele Finnen wird sich nun eines ihrer Grundnahrungsmittel ein wenig verbilligen: Alkohol!
Kommentar ansehen
07.02.2013 20:14 Uhr von Maaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finnland´s Lebensmittel, Alkohol, Tabak, Blumen, alles sehr teuer, für unsere Verhältnisse, aber die verdienen auch "Super"
Jetzt wird noch viel im Familienkreis, mit eigenem Gemüse gekocht.
Nun werden die mit Geschmacksverstärker und dem ganzen Mist voll gepumpt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?