04.02.13 09:46 Uhr
 5.084
 

Meinung: Wegen Treppenlift - Leserin hetzt die "BILD" auf die Liftbau-Firma

Rentnerin Margarete aus Teublitz hat es nicht leicht mit ihren 88 Jahren. Sie wohnt im Obergeschoss im Haus ihrer Tochter, doch da das Treppensteigen immer schwerer wird, sollte nun ein Treppenlift her.

Doch mit der beauftragten Firma gab es nur Probleme. Entweder wurden Termine nicht eingehalten oder die Firma schickte nicht genügend Leute, so dass nicht gearbeitet werden konnte.

Enttäuscht wandte sich die Rentnerin an die "BILD". Die klemmten sich dahinter, und siehe da: Schon am nächsten Tag wurde mit der Montage des Lifts begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Firma, BILD, Lift, Montage
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 09:56 Uhr von Schelm
 
+58 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist keine News, sondern Eigenwerbung für das Schmuddelblatt!
Kommentar ansehen
04.02.2013 10:22 Uhr von Mecando
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
@Schelm
Und trotzdem freut es mich für die Rentnerin. :)

Leider ist das Kratzen am Image einer Firma, auf welchem Weg auch immer, in der Service-wüste Deutschland oftmals der letzte Weg...
Kommentar ansehen
04.02.2013 10:27 Uhr von crushial_jun
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Unter "hetzen" verstehe ich aber was anderes
Kommentar ansehen
04.02.2013 10:29 Uhr von Kanga
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
und gerade ältere Menschen..werden in solchen situationen..gerne von den firmen ausgenutzt...

was bleibt einem da anderes übrig...als zu klagen..oder die Medien einzuschalten...
nur dann scheints ja zu funktionieren...
Kommentar ansehen
04.02.2013 11:10 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@tweety - genau sowas wollt ich auch grad schreiben. Ich kann diese klugscheißerische Art und diese ewige Gehetze gegen eine Boulevard-Zeitung nicht mehr hören. Diese Typen hier müssen einem immer klugscheißerisch versuchen zu erklären was eine Boulevard-Zeitung ist. Als wenn man das nicht selber wüsste.

Und andereseits sind sie bestimmt frustriert weil ihre "Kampfblätter" nicht so eine einfache Einrichtung wie "BILD Kämpft für sie" haben. Und natürlich ist so eine "Einrichtung" auch Eigenwerbung. Versteht sich doch von selber.

Aber es ist doch scheißegal - wenn Menschen dadurch geholfen werden kann. Wenn ihr das kritisiert stellt Euch bereit und fechtet für andere Menschen derartige Kämpfe aus. Ne - Teile von Euch schreien nur egoistisch "Gebt Drogen frei"

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 11:20 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann von der BILD halten was man will, aber sie flößt vielen Firmen offenbar einen ziemlichen Respekt ein, wenn es darum geht, einen Imageschaden zu verhindern. Da sind dann wie selbstverständlich plötzlich Sachen möglich,die die Firma ihrem Kunden selbst verweigert hat. Dabei rede ich gar nicht mal von Sachen, die dem Kunden nicht zustehen,sondern von Vorfällen, in denen der Kunde eh zweifelsfrei Recht hat.
Ich selbst war auch schon in der Verlegenheit, die Hilfe dieses Blattes in Anspruch nehmen zu müssen. Und voila, schon wurde das angeblich zugestellte aber nie bei mir angekommende Handy nochmal geliefert. Wie ich später erfuhr, scheinen beim verwendeten Paketdienst öfters mal Handys abhanden zu kommen. Was soll auch in einem Paket drin sein, auf dem groß das Logo eines Mobilfunkproviders draufpappt ?
Kommentar ansehen
04.02.2013 11:46 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@steffi78 dann gib doch mal uns allen eindeutige Schlagzeilen/Berichte mit ebenso eindeutigen Quellen die belegen das da was gelogen ist.
Kommentar ansehen
04.02.2013 13:21 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hm, da kann ich jetzt nur lesen was Du schreibst. Ich schrieb von Quellenangaben - also auch Links zu den Berichten und Links zu den Quellen damit ich mir ein eigenes Bild von Deinen Beispielen machen kann. Ich habe leider keine Bild von den genannten Tagen, kann es also nicht nachvollziehen was Du genau meinst.

Aber ich habe mir die Mühe gemacht das mal versucht selber herauszufinden. Die BFU hat den Bericht auf ihrer Webseite dementiert (wohl am 21.) und am 22. war eben dieser Bericht wieder verschwunden. Dies berichtet z.B. bildblog und hat in ihrem bericht auch das Wort "erfunden" wieder gestrichen. http://www.bildblog.de/...

Zu dem 30-Meter Abstandsbericht würde ich nur sagen: typisch Boulevard Presse, denn eine Tatsache ist wohl nicht unwahr: Wirbelsschleppen sind gefährlich für nachfliegende Flugzeuge und 30 Mtr. können da über Gut und Böse entscheiden. Siehe auch Flug 587 aus 2001 und deren Absturz in Wohngebiet aufgrund von Wirbelschleppen.

Und wenn Du schon den Neandertaler-Klon anbringst, dann sage aber auch die ganze "Wahrheit". Google mal nach "wissenschaftler neandertaler klonen" und Du wirst sehen wieviel Presse darüber berichtet hat. Und jetzt sag nicht Bild war die Quelle für alle.

Ich glaub so einfach kann man sich das nicht machen.

Achso eine Frage hätte ich noch: was benutzt Du denn für Medien/Zeittungen usw. zur Meinungsbildung? Da finden sich dann doch bestimmt auch Körner in der Suppe.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:33 Uhr von Missoni-n
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
von wegen Bild hilft.
Die helfen einem nur, wenn die genug Kohle dafür kassieren.
Sonst wird es von Bild abgelehnt.
Das zum Thema Bild hilft
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:34 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Missoni-n - bitte Deine Ablehnung mit Begründung der BILD kopieren und online stellen. Oder woher hast Du diese Weisheit? Bitte Belege!
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:41 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fucks given: Zero
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:50 Uhr von JensGibolde
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was soll jedes mal das "Leser/in hetzt die "BILD" auf"?? wo wird denn da gehetzt??
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:55 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@JensGibolde - das wissen nur die die es schreiben - wenn sie es denn wissen. Oder plappern die nur nach?

@DerMaus - Fucks already finished: two
Kommentar ansehen
04.02.2013 15:10 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
LOL - seh ich ja jetzt erst: hetzt steht ja in der Überschrift.

@spencinator - bist Du der Bild-Hetzer? Oder war das der Checker?
Kommentar ansehen
04.02.2013 17:45 Uhr von zycxz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die gute alte "BILD", wenn wir die denn nicht hätten.
Kommentar ansehen
04.02.2013 18:23 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und warum lässt die Tochter ihre Mutter nicht im Erdgeschoss wohnen?
Kommentar ansehen
04.02.2013 19:21 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Floppy77 - das spielt doch nun wirklich keine Rolle.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?