04.02.13 06:16 Uhr
 421
 

"Minecraft"-Entwickler Mojang mit 240 Millionen Dollar Einnahmen im Jahr 2012

Indie-Entwickler Mojang konnte im Jahr 2012 Einnahmen in Höhe von 240 Millionen Dollar verzeichnen. Der "Minecraft"-Entwickler rund um Chef Markus "Notch" Persson konnte bis heute 30 Millionen Exemplare des Spiels "Minecraft" verkaufen.

Das Einkommen von Persson selbst wurde im Jahr 2012 auf 101 Millionen Dollar beziffert. Was genau er mit dem Geld machen soll, wusste Persson allerdings nicht. Seine Hobbys, Videospiele und Programmieren, seien nicht teuer. Er wolle aber endlich den Führerschein machen, so Persson.

Außerdem will Persson eine Organisation unterstützen. Um welche es sich genau handelt, wurde aber nicht bekannt. Zuletzt spendete er 250.000 Dollar für die Reform des Software-Patentrechtes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dollar, Entwickler, Minecraft, Einnahmen, Jahr 2012
Quelle: www.gamestar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 08:03 Uhr von owned1390
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mojang ist kein Entwickler sondern der Name des Unternehmens!
Kommentar ansehen
04.02.2013 08:19 Uhr von TeKILLA100101