04.02.13 06:10 Uhr
 6.937
 

22-Jährige leidet an seltener Krankheit: Sie wurde oft in den Himmel geredet

Melanie Kraeft aus Hamburg leidet an einer seltenen Krankheit, bei der normalerweise die Betroffenen nur bis zum zweiten Lebensjahr überleben.

Es handelt sich dabei um Infantile spinale Muskelatrophie (SMA). Dabei gelangen Nervenimpulse nicht mehr zu den Muskeln, die daraufhin verkümmern und zum Tod führen. Oftmals wurde sie in den Himmel geredet, doch mittlerweile ist sie bereits 22 Jahre alt.

Sie hat sogar ihr Abitur gemacht und studiert momentan Jura. "Ich habe mein Leben gelebt und bin gespannt darauf, was danach kommt. Eigentlich müsste ich seit 20 Jahren tot sein", sagte sie fröhlich über sich selbst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Himmel, Abitur, Jura, Nervenkrankheit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.02.2013 06:13 Uhr von Borgir
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt dass man sich mit einer solchen Erkrankung so im Leben befindet. Wirklich Respekt!!!!
Kommentar ansehen
04.02.2013 09:56 Uhr von wmp61
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Also dass schon mal jemand in den Himmel gelobt wird, mag mir ja noch eingehen, aber dass jemand in den Himmel geredet wird, ist mir bis gerade eben noch nie untergekommen.
Diese Formulierung scheint mir doch aus dem Hanebuch entlehnt zu sein.
Kommentar ansehen
04.02.2013 10:23 Uhr von xeniu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Totgesagte leben länger" trifft zu.

kwt.
Kommentar ansehen
04.02.2013 14:05 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Eigentlich müsste ich seit 20 Jahren tot sein", sagte sie fröhlich und starb".

scnr,
sorry,
tut mir leid,
aber ich konnte nicht anders.
Kommentar ansehen
04.02.2013 15:10 Uhr von DeafNut
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt an diese Frau! Wobei ich in Ihrer Lage am wenigsten an Abi und Studium gedacht hätte. Wenn ich nicht weiß wie lange ich überhaupt lebe, würde ich mit den wenigen Jahren-Monaten-Tagen etwas Besseres anstellen.
Kommentar ansehen
05.02.2013 07:07 Uhr von matoro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir
was will sie auch sonst machen außer weiterleben? denkst du sie kann das kontrollieren?...
Kommentar ansehen
03.03.2013 00:52 Uhr von RainerLenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese frau hat meinen respekt

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?