03.02.13 15:39 Uhr
 41
 

Fußball/2. Bundesliga: Der FC Ingolstadt holt drei Punkte in Frankfurt

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor heute Mittag der FSV Frankfurt gegen den FC Ingolstadt mit 0:2 (0:0). 3.056 Besucher waren ins Frankfurter Stadion gekommen.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit trafen innerhalb von zehn Minuten Karl-Heinz Lappe (57.) und Caiuby (67.) für die Gäste und stellten somit den Sieg sicher. Zuletzt hatte Ingolstadt aus sechs Spielen hintereinander keinen "Dreier" holen können.

Für Benno Möhlmann (58 Jahre), den Trainer des FSV, war es das 1.000. Spiel als Trainer oder Spieler in der 1. und 2. Liga. Die sei "eine Geschichte, die nicht ganz ohne Arbeit und Können abläuft", so Möhlmann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Punkte, FC Ingolstadt
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?