03.02.13 11:11 Uhr
 1.045
 

Von wegen Affe im Weltall: Irans Raketenstart war wohl eine riesige Lüge

Vor wenigen Tagen sorgte die Nachricht, dass der Iran erfolgreich einen Affen ins Weltall und zurück befördert hat, für weltweites Aufsehen. Doch nun scheint sich abzuzeichnen, dass die ganze Geschichte entweder ein Fake war oder die Mission gescheitert ist.

Denn aufmerksamen Beobachtern ist nicht entgangen, dass es sich bei den Affen, welche davor und danach gezeigt wurden, wohl nicht um das gleiche Tier handelt. So hat zum Beispiel das Heimkehrer-Äffchen ein Muttermal über einem Auge.

Das hatte der Affe, welcher vor dem Start gezeigt wurde, aber nicht. Auch soll es Unterschiede bei der Fellfarbe gegeben haben. Wissenschaftler schließen daraus, dass das Experiment entweder ein Bluff war oder einfach schief gegangen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Affe, Weltall, Lüge, Raketenstart
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2013 12:28 Uhr von BoltThrower321
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Zu zutrauen ist den Iranern alles...wenn ich da so an deren neuen Jet denke...
Kommentar ansehen
03.02.2013 12:30 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Vieleicht haben die Aliens Experimente mit ihm gemacht ^^

Naja, ich vermute mal, dass man die Rakete eh abgeschossen hätte....also ist sicher ein Fake :)

So etwas kann man doch heute kaum noch heimlich machen und der Iran vermutlich sowieso nicht, auf den sind doch alle "Augen" gerichtet, überwiegend die Künstlichen.

Da Israel nicht in Panik ausgebrochen ist und keine Atombomben zum Eigenschutz in den Iran geschickt hat, kann man wohl wirklich von einer Falschmeldung ausgehen ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
03.02.2013 13:00 Uhr von Again
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sollte man zwei Affen hernehmen?
Wenn man das faken will, nimmt man einen Affen, macht ein Foto, geht woanders hin oder ändert den Hintergrund ein bisschen und macht noch ein Foto.
Kommentar ansehen
03.02.2013 13:10 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Außerdem gibts nur Schweine im Weltall und keine Affen, dass weiss ja wohl jeder ^^

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.02.2013 15:37 Uhr von Astariel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ihr Analphabeten und intellektuellen Legasteniker" ... also DA fühle ich mich beleidigt (ganz abgesehen davon, dass bei Legastheniker ein "h" fehlt).

Ansonsten: Es wäre nicht das erst Mal, dass der Iran Leistungen vortäuscht, die sie nicht erbringen, somit sind Zweifel an der Mission mehr als angebracht.
Kommentar ansehen
03.02.2013 20:43 Uhr von Leeson
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Strahlung im All führte zu Mutationen.
Trotzdme wäre es keine riesige Lüge,
der Affe ist doch recht klein ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?