03.02.13 09:45 Uhr
 298
 

Autosalon Genf: Toyota zeigt Studie eines offenen GT86

Für viele war es nur eine Frage der Zeit, wann Toyota vom Sportwagen GT86 auch ein Cabrio auf den Markt bringt.

Auf dem kommenden Autosalon in Genf feiert nun ein entsprechendes Konzeptfahrzeug Premiere. Zugleich bestätigte Toyota, dass bereits an offenen Prototypen gearbeitet werde.

Der offene GT86 wird ein Stoffverdeck bekommen und wahrscheinlich dem Brudermodell MX-5 Konkurrenz machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Toyota, Genf, Autosalon
Quelle: auto.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2013 09:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir gefällt der MX-5 wesentlich besser. Hat ein wesentlich freundlicheres "Gesicht", als der Toyota.

Wobei da mein Fav sowiso der mit den Klappscheinwerfern ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Holocaust-Kritik: SPD-Politiker bezeichnet Björn Höcke (AfD) als Nazi
USA: Als erste Amtshandlung schafft Donald Trump Bürgerrechte und Klimaschutz ab
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?