03.02.13 09:39 Uhr
 2.436
 

Ketten statt Räder: Diese VW Bullis kommen überall hin

Was Volkswagen selbst nie im Angebot hatte, schafften findige Bastler kurzerhand selber: Die Rede ist von Bullis mit Kettenantrieb statt Rädern.

Die "BILD" hat eine Reihe solcher Gefährte jetzt in einer Liste vorgestellt.

So fährt zum Beispiel solch ein Umbau für den österreichischen Verkehrsklub ÖAMTC.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Kette, Bulli
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China kopiert die G-Klasse
Vorsicht Blitzer: Darf man per Lichthupe andere Verkehrsteilnehmer warnen?
Verkehr: Heute findet in ganz Deutschland ein Blitzmarathon statt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2013 12:07 Uhr von Katastrophenschutz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto ist schon ein paar Jahre alt und ging damals schon durchs Netz....tz..tz..Bild....
Kommentar ansehen
03.02.2013 12:08 Uhr von hennerjung
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Schande, schöne alte VW-Busse so zu mißhandeln !
Kommentar ansehen
04.02.2013 11:14 Uhr von Kanga
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja es ist schade..das solche Schätzchen so ...umbebaut werden..

aber ich finds trozdem gut..
kann man aus was altem....noch was kultiges für die Piste machen..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: 14-jähriger Junge von Männern mit südländischem Aussehen ausgeraubt
Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?