03.02.13 09:35 Uhr
 365
 

Fußball: FC Schalke 04 in der Krise

Nach der Niederlage gegen Greuther Fürth hat sich die Krise beim FC Schalke 04 verschärft. Im zweiten Rückrunden-Spiel der Saison gab es wieder keinen Sieg.

"Nach so einer Niederlage brauchen wir nicht von der Champions League zu sprechen", sagte der neue Trainer Jens Keller.

Vor allem der Trainer steht unter Beschuss. Aber auch Sportvorstand Horst Heldt rückt in den Focus, schließlich war die Beförderung des U17-Trainers Keller seine Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Krise, FC Schalke 04