03.02.13 09:21 Uhr
 404
 

Immer mehr Geschäfte von deutschen Handelsketten eröffnen in der Türkei

In Istanbuler Einkaufstraßen siedeln sich immer mehr deutsche Handelsketten an, zum Beispiel Deichmann, Tchibo, C&A oder Saturn.

Die Unternehmen wollen die junge konsumfreudigen Bevölkerung in der Türkei nutzen.

2010 eröffnete Rossmann seinen ersten Laden in Ankara. Daraus wurden mittlerweile 16 Läden in der ganzen Türkei. Zwölf weitere in dieses Jahr sind in Planung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paderlion
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Deutsche, Unternehmen, Laden
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.02.2013 10:39 Uhr von El-Diablo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Nichts neues, all das was es hier gibt gibt es auch und TürkeiLand :-)

Dafür produzieren TürkeiFirmen Waren die in DeutscheLand verkauft werden.

z.B. lässt HugoBoss seine Stoffe dort anfertig/schneidern

Bosch/siemen Haushaltgeräte werden dort hergestellt von der Firma Beko

Beko wiederum gibt es auch in Deutschland als Beko und Grundig

und viele mehr



Thats Globalisierung Baby
Kommentar ansehen
03.03.2013 21:04 Uhr von Xbatuz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Blase platzt auch noch, spätestens wenn die europäischen Länder dort nichts mehr investieren und ihr Werke wo anders produzieren lassen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?