02.02.13 21:01 Uhr
 878
 

Fußball: FSV Mainz 05-Trainer Thomas Tuchel nach Niederlage wütend auf Matthias Sammer

Der FSV Mainz 05 verlor in der Bundesliga mit 0:3 gegen den FC Bayern München (ShortNews berichtete).

Thomas Tuchel, der Trainer von Mainz, ärgerte sich nun in einem Interview über Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer.

"Ich kann mich nicht erinnern, dass irgendein Sportmanager so oft an der Linie war wie Matthias Sammer und mich dann noch verbal attackiert. Er war ständig an der Linie, hat sich beschwert und mit mir beschäftigt. Das kann ich nicht nachvollziehen", sagte Tuchel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Trainer, Niederlage, 1. FSV Mainz 05, Matthias Sammer, Thomas Tuchel
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.02.2013 23:36 Uhr von Lornsen
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Motzki gehört in die Klapse.
Kommentar ansehen
02.02.2013 23:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
"Motzki gehört in die Klapse. "

Hat Tuchel jetzt einen neuen Spitznamen?

Der führt sich ja schon langsam schon so auf wie der Klopp....mal an die eigenen Nase fassen wäre sehr zu empfehlen.....
Kommentar ansehen
03.02.2013 02:49 Uhr von Justus5
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"Wütend" ist das vollkommen falsche Wort in der Überschrift.
Tuchel äußerte seinen Unmut, bestenfalls....

Unterm Strich: eine vollkommen übertriebene und aufgebauschte News....
Kommentar ansehen
03.02.2013 08:59 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mein Gott. So ist das eben. Gespräche während eines Spiels an der Seitenlinie kann man doch ohnehin nur in den seltensten Fällen ernst nehmen. Also mal Ball flach halten.
Kommentar ansehen
03.02.2013 15:57 Uhr von Sting24
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sammer? Der schlimmste schwätzer und wichtigtuer das man kennt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?