02.02.13 20:46 Uhr
 99
 

Fußball/1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt holt drei Punkte in Hamburg

Das Samstagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der Hamburger SV gegen Eintracht Frankfurt mit 0:2 (0:2). 52.523 Besucher waren im Hamburger Stadion zu Gast.

Die Partie war bereits zur Pause durch die Tore von Srdjan Lakic (22. und 36. Minute) zu Gunsten der Gäste entschieden.

Der Aufsteiger aus Frankfurt hat damit seit mehr als 14 Jahren wieder einmal drei Punkte beim HSV geholt. Die Eintracht steht damit weiterhin auf Rang vier und darf auf die Qualifikation zur Champions League hoffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Hamburger SV, Eintracht Frankfurt, 1. Bundesliga
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?