02.02.13 20:41 Uhr
 59
 

Kunstpreis des Marta Herford geht an Rosa Barba

Die Film- und Installationskünstlerin Rosa Barba erhält nun den Marta Preis für zeitgenössische Kunst.

Es ist das erste Mal, dass die Auszeichnung verliehen wird. Künftig soll er alle zwei Jahre vergeben werden. Er ist mit 25.000 Euro dotiert.

Der Direktor des Museums Marta für zeitgenössische Kunst in Herford teilte mit, dass Barba Zeit, Geschichte und deren Erfahrbarkeit in "klugen und vielgestaltigen Installationen" thematisiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kunstpreis, Marta Herford, Rosa Barba
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
"Nicht zumutbar": Pflichtverteidiger wollen Beate Zschäpe nicht mehr vertreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?