02.02.13 20:41 Uhr
 57
 

Kunstpreis des Marta Herford geht an Rosa Barba

Die Film- und Installationskünstlerin Rosa Barba erhält nun den Marta Preis für zeitgenössische Kunst.

Es ist das erste Mal, dass die Auszeichnung verliehen wird. Künftig soll er alle zwei Jahre vergeben werden. Er ist mit 25.000 Euro dotiert.

Der Direktor des Museums Marta für zeitgenössische Kunst in Herford teilte mit, dass Barba Zeit, Geschichte und deren Erfahrbarkeit in "klugen und vielgestaltigen Installationen" thematisiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kunstpreis, Marta Herford, Rosa Barba
Quelle: www.monopol-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Budget für Kunst streichen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker