02.02.13 20:41 Uhr
 72
 

Kunstpreis des Marta Herford geht an Rosa Barba

Die Film- und Installationskünstlerin Rosa Barba erhält nun den Marta Preis für zeitgenössische Kunst.

Es ist das erste Mal, dass die Auszeichnung verliehen wird. Künftig soll er alle zwei Jahre vergeben werden. Er ist mit 25.000 Euro dotiert.

Der Direktor des Museums Marta für zeitgenössische Kunst in Herford teilte mit, dass Barba Zeit, Geschichte und deren Erfahrbarkeit in "klugen und vielgestaltigen Installationen" thematisiere.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kunstpreis, Marta Herford, Rosa Barba
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User wollen Vertrauenswürdigkeit von News bewerten
Studie: Fernsehköche machen alle 50 Sekunden hygienische Fehler
Fußball: Neu-Bayer Leon Goretzka bei Schalke-Spiel von Fans massiv ausgebuht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?